Listinus Toplisten

 

 

TOM SHED

Mit seiner vierten Albumveröffentlichung, Davey’s Cornet betitelt, ist dem ehemaligen Nashville-Sessionmusiker und seit langem in Gainesville, Florida beheimateten Singer/Songwriter TOM SHED erneut ein hörenswertes Werk gelungen. Unprätentiös, unaufdringlich und doch entschlossen genug um die nötige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Handgemachter Americana Country-Folk: eckig, kantig, ungeschliffen und überaus liebenswert. Seine Geschichten erzählt er so, dass man „dran“ bleibt und hören will wie sie enden. Als Beispiel sei hier nur der Titelsong genannt. Die angeblich wahre Geschichte eines Kriegsveteranen, der einen Weg finden muss um den Krieg hinter sich zu lassen. Aber auch leichtere Themen haben Herz und Hirn gleichermaßen. Shed überzeugt einmal mehr mit Songs, die faszinieren und fesseln.

TITEL: Davey's Cornet
LABEL: CURLY MAPLE MUSIC (HEMIFRAN)
PRODUZENT:

Tom Shed, Nathan Smith

TRACKS:

Better Than Good * Ole Hickory’s Town * Bolita Sam * Tate’s Hell * Fear * Davey’s Cornet * Just A Soft Echo * Does It Hurt To Laugh * Walk Proud * Draw The Line * Riders In The Sky * Groove

AIRPLAY: Better Than Good
WEB:

www.tomshed.com

www.hemifran.com

 

 

LESLEY KERNOCHAN

Erfolgreich debütierte die Singer/Songwriterin LESLEY KERNOCHAN im Jahr 2006 mit ihrem A capella-Album Undulating. Mit einfachen, engagierten Balladen erreichte sie in der Folge zunehmend ein größeres Publikum. Mit ihrer jüngsten Einspielung A Calm Sun kehrt die im kalifornischen Los Angeles lebende Künstlerin mit der einnehmenden Stimme zurück zu ihren folkigen Wurzeln und singt leise, angenehme Balladen zu meist sparsamer Instrumentierung. Geschaffen hat sie unter Mitwirkung versierter Musiker 14 wunderbare Songs, die sich aus Folk, Americana, Pop und Country speisend wie selbstverständlich zu einem einzigartigen Ganzen vereinen. Mit ihren hörenswerten wie engagierten Liedern sammelt Kernochan bei ihrem Country-Debüt jede Menge Sympathiepunkte. Gespannt darf man sein, wie es weitergeh!

TITEL:

A Calm Sun

LABEL: MAKE MY DAY RECORDS / INDIGO (STARKULT)
PRODUZENT: John Schimpf, Scott Jacoby, Lesley Kernochan
TRACKS:

Les Petits Mondes Sont Partout * Country In The City * Hurricane Eye * Tumbleweed * A Calm Sun * Blown Away * The Universe * Love Is A Verb * The Chocolate Tree * Wherever I Go * Loving Family * Song For Elijah * Old Fisherman's Song * A Face In The Mountain

AIRPLAY: Hurricane Eye
WEB:

www.lesleykernochan.com

www.makemydayrecords.de

 

 

RECKLESS KELLY

Die von den beiden Brüdern Cody Braun (vocals/fiddle/mandolin/harmonica) und Willy (vocals/guitar) angeführte US-Band RECKLESS KELLY darf mit Fug und Recht als eine der vielseitigsten wie überzeugendsten Americana/Country/Red Dirt-Formationen unserer Tage gelten. Mit der Veröffentlichung der neuesten Albumeinspielung Sunset Motel feiern die im texanischen Austin beheimateten Musiker das 20-jährige Bandjubiläum. Das gar nicht so geheime Erfolgsrezept: Ein erdig-authentischer, druckvoller Texas-Country-Americana-Sound mit hohem Wiedererkennungswert. Längst von allen musikalischen Zwängen befreit, werden erneut zeitlos schöne, von bestem Songwriting und brillanter Instrumentalarbeit geprägte Stücke, auf Fans und Radio losgelassen. Das Ergebnis ist atmosphärisch dichtes Kino für die Ohren. Grandios.

TITEL: Sunset Motel
LABEL:

NO BIG DEAL RECORDS (THIRTY TIGERS/ALIVE)

PRODUZENT: Cody Brown, Willy Brown, David Abeyta
TRACKS:

How Can You Love Him (You Don’t Even Like Him) * Radio * Buckaroo * Sunset Motel * The Champ * One More One Last Time * Forever Today * Volcano * Give It Up * Who’s Gonna Be Your Baby Now * Moment In The Sun * Sad Songs About You * Under Lucky Stars

AIRPLAY: Forever Today
WEB:

www.recklesskelly.com

www.thirtytigers.com

 

 

JOHN McEUEN

Der Multi-Instrumentalist JOHN McEUEN, Gründungsmitglied der legendären Nitty Gritty Dirt Band, ist ein echtes Urgestein in der US-amerikanischen Musiklandschaft. Seit über 50 Jahren beackert der Mann mit größtmöglicher Leidenschaft die Felder Country, Folk, Roots, Americana und Bluegrass. Felder, die auch auf seiner Neuveröffentlichung Made In Brooklyn bestellt werden wollen. Dazu hat sich der mittlerweile 71-jährige Ausnahmemusiker eine ganze Reihe hochkarätiger Mitstreiter eingeladen wie David Bromberg, John Cown, Steve Martin, Jay Ungar und Martha Redbone. Entstanden ist ein grandioses Meisterwerk, dass man ganz weit, weit vorne auf der Liste der besten Americana-Veröffentlichungen des Jahres ansiedeln sollte. Made In Brooklyn - ein wahrhaftt brillantes Fest für alle Americana/Roots-Liebhaber.

TITEL: Made In Brooklyn
LABEL:

CHESKY RECORDS (IN-AKUSTIK)

PRODUZENT: John McEuen, David Chesky
TRACKS:

Brooklyn Crossing (Instrumental) * My Dirty Life And Times * Travelin' Mood * She Darked The Sun * Miner's Night Out (Instrumental) * Excitable Boy * My Favorite Dream Intro (Instrumental) * My Favorite Dream * I Still Miss Someone * Jules' Theme * Blue Ridge Cabin Home * Acoustic Traveler * Mr. Bojangles * I Rose Up * The Mountain Whippoorwill * Bojangles Conversation

AIRPLAY: She Darked The Sun
WEB:

www.johnmceuen.com

www.chesky.com

www.in-akustik.com

 

 

JESSE DAYTON

JESSE DAYTON, der Country-Blues-Honky Tonk-Americana-Gitarrist aus Beaumont, Texas, wird ja von seinen Fans wie ein Heiliger verehrt. Zu Recht, denn es gibt so viele gute Nummern, die wir diesem Mann zu verdanken haben. Auch auf seiner neuesten Einspielung The Revealer überzeugt der Sänger und Songschreiber wieder auf der ganzen Linie mit seinen - mit einer Ausnahme allesamt selbstgeschriebenen - Songs, die Dayton in unnachahmlicher Weise intoniert. Codein-Country könnte man diesen unverschämt lässigen wie höllischen Trip nennen, der auch dann nicht endet, wenn schon alle Saiten glühen. Und es sind Dayton’s packende Gitarren-Solos, die die größte Aufmerksamkeit verdienen. Schnell wird klar: Jesse Dayton hat sich und uns fest im Griff. Ein echtes Highlight bei den Country-Neuheiten des Jahres 2016.

TITEL: The Revealer
LABEL:

BLUÉ ELAN RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Chris Crane, James Messer
TRACKS:

Daddy Was A Badass * Holy Ghost Rock N' Roller * The Way We Are * Eatin' Crow And Drinkin' Sand * Possum Ran Over My Grave * Take Out The Trash * Mrs. Victoria (Beautiful Thing) * 3 Pecker Goat * Match Made In Heaven (mit Brennen Leigh) * I'm At Home Gettin' Hammered (While She's Out Gettin' Nailed) * Never Started Livin' * Big State Motel

AIRPLAY: The Way We Are
WEB:

www.jessedayton.com

www.blueelan.com

www.hemifran.com

 

 

CODY JINKS

Längst hat der Singer/Songwriter CODY JINKS aus Denton, Texas mit seiner Trash-Metal-Vergangenheit (als Gitarrist in der Band Unchecked Aggression) abgeschlossen. Spätestens seit Adobe Sessions haben Kenner der Texas Country-Szene den sträflich vernachlässigten Künstler auf dem Radar. Beim I’m Not The Devil betitelten Nachfolger kann man Ohrenzeuge eines wirklich prächtig gelungenen Albums werden. Jinks ist ein begnadeter Musiker, Komponist und Geschichtenerzähler in Personalunion. Mit wenigen Ausnahmen wie den Country-Rocker „Chase That Song“ schwelgt der Texaner meist zwischen sachter Zuversicht und schwermütiger Melancholie, wie man sie von auch von Cash, Jennings und Nelson her kennt. Wer Jamey Johnson und Chris Stapleton zu seinen Favoriten zählt, der sollte sich unbedingt auch auf Cody Jinks einlassen.

TITEL: I'm Not The Devil
LABEL:

CODY JINKS MUSIC (THIRTY TIGERS/ALIVE)

PRODUZENT: Josh Thompson
TRACKS:

The Same * I’m Not The Devil * No Guarantees * No Words * Give All You Can * She’s All Mine * The Way I Am * Chase That Song * Heavy Load * Grey * Church At Gaylor Creek * Vampires * Hand Me Down

AIRPLAY: I’m Not The Devil
WEB:

www.codyjinks.com

www.thirtytigers.com

 

 

BOBBO BYRNES

Den US-Amerikaner BOBBO BYRNES kennt man als Frontmann der Band The Fallen Stars. Der gebürtige Bostoner und in Kalifornien beheimatete Sänger, Songschreiber und Multi-Instrumentalist hat mit Motel Americana ein Soloalbum eingespielt, dessen zwölf Songs bodenständig, erdig und rudimentär gehalten sind wie eben möglich, die das Rad nicht neu erfinden und doch mit einer gewissen Eigenständigkeit vollauf überzeugen. Obwohl einige seiner Lieder einen Hauch bittersüßer Schwere in sich tragen, umschiffen sie den Kitsch. Zusammengehalten wird das Ganze durch den unaufdringlichen Gesang des sympathischen Künstlers, der sich hörbar wohl fühlt bei dieser facettenreichen Mixtur aus Country Rock, alt.country und Roots. Singer/Songwriter-Americana, der keines Plan Bs bedarf.

TITEL: Motel Americana
LABEL:
SONGS & WHISPERS (BROKEN SILENCE)
PRODUZENT: Bobbo Byrnes
TRACKS:

Hold Me * To Her Door * APB * Hate This Town * I May Never Know * Heading South * Millsboro * Solitaire * No Expectations * Nothing Needs To Be Said * 1, 2, 3 (Thousand Miles Back To You) * Long Way To Nashville

AIRPLAY: Hate This Town
WEB:

www.thefallenstars.com/bobbo

www.songsandwhispers.com

 

 

THE RIFTERS

Schon der Titel des ersten Songs und zugleich Namensgeber ihres dritten Albums nimmt nahezu schicksalhaft das Wesen des Gesamtwerkes der RIFTERS vorweg: Everything Flows. Die drei Sänger, Songschreiber und Musiker, Rod Taylor, Jim Bradley und Don Richmond aus Taos, New Mexico zelebrieren bei den zwölf Song-Originalen eine eigene Version ihres Southwestern-Americana mit äußerst dezent gesetzten Folk/Bluegrass/Country-Spuren auf höchstem Niveau, angereichert mit einem schwelgerischen Acoustic-Feeling, aufgeladen mit beseelter Tiefe. Die Architecture Of A Fire betitele Werk präsentiert eine längst zur Einheit verschmolzene Band, die nur ein Ziel verfolgt: sich in ihre Musik fallen zu lassen. Mit viel Liebe und nicht zu überhörendem Engagement gefertigt!

TITEL:

Architecture Of A Fire

LABEL: HOWLIN' DOG RECORDS (HEMIFRAN)
PRODUZENT: The Rifters, Don Richmond
TRACKS:

The Architecture Of A Fire * A Hundred Miles * In A Land Where The Wild Birds Sing * I Got News For You * Life Up To Now * John Lebleu's Ghost Dance Medicine Shirt * Beautiful World * A Good Problem To Have * I Can Live With That * Cadillac Song * Charlie’s Lament * The Horizon Line

AIRPLAY: Cadillac Song
WEB:

www.rifters.net

www.howlingdogrecords.com
www.hemifran.com

 

 

MANDOLIN ORANGE

Das aus Andrew Marlin (vocals/mandolin) und Emily Frantz (vocals/multi-instrumentalist) bestehende Duo MANDOLIN ORANGE aus North Carolina begeistert Fans und Medien gleichermaßen mit dem neuen Album Blindfaller. Zusammen mit vier weiteren Musikern werden die unterschiedlichsten Genres erkundet und führt so Country, Bluegrass, Roots, Gospel, Folk und Pop zu einem rundum gelungenen Americana-Juwel zusammen. Für die Fangemeinde ein echtes Geschenk, denn bei den zehn neuen Songs zeigt sich das Duo immer wieder auch von seiner emotionalsten und auch verletzlichsten Seite und lässt so den Hörer näher an sich ran als je zuvor. Die CD ist voll mit besonderen Momenten, in denen die beiden Künstler strahlender leuchten als bisher. In dieser Spielart hören wir gerne noch mehr von Mandolin Orange…

TITEL:

Blindfaller

LABEL:

YEP ROC RECORDS / H'ART (STARKULT)

PRODUZENT: Mandolin Orange
TRACKS:

Hey Stranger * Wildfire * Picking Up Pieces * Lonesome Whistle * Echo * Cold Lover’s Waltz * My Blinded Heart * Hard Travelin’ * Gospel Shoes * Take This Heart Of Gold

AIRPLAY: Picking Up Pieces
WEB:

www.mandolinorange.com

www.yeproc.com

 

 

THE FLYIN' A'S

Das aus dem Ehepaar Hilary Claire und Stuart Adamson bestehende Duo THE FLYIN‘ A’s hat mit einer Melange verschiedener Genres einen hochauthentischen, eigenen Musikstil geschaffen. Mit Elementen aus twangigem Country, feinstem Americana, griffiger Texas Music und einer Prise erdigem Folk entwickelten man einen häufig treibenden, kraftvollen Sound, der wie geschaffen ist für die virtuosen Fähigkeiten von Stuart an der Gitarre. Mit Spitzenmusikern wie Chris Gage, Paul Pearcy und Lloyd Maines an der Pedal Steel entstand mit You Drive Me Crazy ein hörenswertes Album, das die Flyin‘ A’s weit über die lebendige Musikszene von Austin hinaus bekanntmachen sollte. Das Werk platzt vor warmen, lebendigen, ausdrucksstarkem Feuer - berührt zwischendurch aber auch durch wohldosierte gehaltvolle Lyrik und tiefgründige Texte.

TITEL:

You Drive Me Crazy

LABEL: FLYING-A RECORDS (HEMIFRAN)
PRODUZENT: Chris Gage
TRACKS:

Little Miss Tumbleweed * It Ain't Funny * This Dirt * Blistered * Blood And Bone * I Won't Stop Loving You * Mr. Blue * The Other Side Of Lonely * Roadwork Ahead * Weak And Wild * Wild Texas Wind

AIRPLAY: Little Miss Tumbleweed
WEB:

www.theflyinas.com
www.hemifran.com

 

 

GRADY YATES

Der Sommer geht zur Neige, aber der aus St. Louis, Missouri stammende, seit Beginn der 80er Jahre in Texas lebende Sänger und Songschreiber erhält mit seinem neuesten Album Saltwater Soul das Gefühl für Sonne, Strand, Meer, Island Feeling und Sangria noch eine Weile - und lässt vom nächsten Urlaub träumen. GRADY YATES, aufgewachsen mit der Musik von Willie Nelson, Jerry Jeff Walker, Guy Clark, und Co., ist selbst ein ausgezeichneter Singer/Songwriter, der die in seiner Jugend aufgesaugten Einflüsse in hörenswerten, geschichtenerzählenden Liedern verarbeitet. Es ist erstaunlich, wie er mit einigen wenigen Mitteln so viel Spannung in seine so relaxten wie souveränen Songs bekommt. Genau das richtige Material für einen stimmungsvollen Sonnenuntergang irgendwo an einem Strand, mit einem coolen Drink in der Hand.

TITEL:

Saltwater Soul

LABEL: PROSPER BAY RECORDS
PRODUZENT:

Brady Mosher

TRACKS:

In A Florida Key * Back On Island Time * Soft Sangria Sky (My Friend, The Pelican) * Gumbo Gumbo * Waitin' On A Wave * First World Problems * Saltwater Soul * Livin' Off The Charts * Son Of A Son Of A Sailor * The Sea And Mr. B

AIRPLAY: Gumbo Gumbo
WEB:

www.gradyyates.com

 

 

LIBBY KOCH

Welch ein Kontrast. Die aus Houston stammende Americana/Country/Roots-Singer/Songwriterin. Entschlossen sieht sie aus, ein bisschen streng vielleicht. Aber auch scharfsinnig, interessant sowieso. Also genauso, wie sich ihre Musik auf dem Just Move On betitelten Album anhört. Mit ihrer grandiosen, hier sehr charismatisch angelegten Stimme, Harmonie- und Melodieführung erinnert LIBBY KOCH an große Country-Damen wie Patsy Cline, Loretta Lynn, Dolly Parton und Emmylou Harris, aber auch Patty Loveless, Rosanne Cash und Mary Chapin Carpenter. Inspiriert davon schuf die Texanerin eine Reihe von stimmungsvollen, absolut hörenswerten Songs, die sich perfekt zu einem Gesamtkunstwerk fügen, dass es einem ganz warm ums Herz wird. Die Country Music lebt - und das ganz sicher im Herzen von Texas.

TITEL: Just Move On
LABEL:

BERKALIN RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Bil Vorndick
TRACKS:

Just Move On * You Don't Live Here Anymore * Out Of My Misery * Don't Know How * Chance On Me * I've Been Blind * Tell Me No Lies * Bring You Down * Lady Luck * Back To Houston * Wish You Were Here

AIRPLAY: Just Move On
WEB:

www.libbykoch.com

www.berkalinrecords.com

www.hemifran.com

 

 

MICHAEL HEARNE & SHAKE RUSSELL

Sowohl MIKE HEARNE wie auch SHAKE RUSSELL verstehen sich bestens darauf erstklassige Songs zu schreiben und auf beeindruckende Weise zu singen. Die bestens befreundeten Singer/Songwriter aus dem Lonestar State präsentieren sich auf ihren jeweils neuen Alben Red River Dreams und Little Bright Band Of Light in prächtiger Form. Und als wäre das noch nicht genug, hat man mit Only As Strong As Your Dreams auch gleich noch zum ersten Mal ein gemeinsames Album voll schlauer Country-Singer/Songwriter-Nummern eingesungen. Veröffentlicht wurden alle drei Produktionen am selben Tag. Ein geballtes wie entsprechend vielseitiges Angebot also für die Fans und alle, die neugierig sind auf Southwestern Americana - ein eigens von der Plattenfirma geprägter Begriff für den Musikstil von Hearne und Russell.

TITEL: MICHAEL HEARNE: Red River Dreams
LABEL:

HOWLIN' DOG RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Don Richmond, Michael Hearne, Shake Russell
TRACKS:

Red River Dreams * Blue Enough * Magic * June 25, 2009 * The Highway Is A Friend Of Mine * Back In The Day * On Our Way Down To The Sea * Endless Sky * Drunken Lady Of The Morning * Lesson To Be Learned From Love * Early Morning Rain * Return Of The Grievous Angel

AIRPLAY: Red River Dreams
 
TITEL: SHAKE RUSSELL: Little Bright Band Of Light
LABEL:

HOWLIN' DOG RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Don Richmond, Michael Hearne
TRACKS:

At The Speed Of Love * Pure * Little Bright Band Of Light * At Lane's End * Shadow Man * Letters, Songs, And Photographs * The Sailing Angels * Shotgun * All The Way Home * The King Of The Honky-Tonk Is Gone * Ok, Alright, Good Deal * I Love The Wind * River Of Innocence

AIRPLAY: Shotgun
 
TITEL: MICHAEL HEARNE & SHAKE RUSSELL: Only As Strong As Your Dreams
LABEL:

HOWLIN' DOG RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Don Richmond,Shake Russell
TRACKS:

I Got News For You * I Heart Texas * Only As Strong As Your Dreams * The Girl Just Loves To Dance * Loser's Gumbo * Irish Prayer * You Make The Blues Feel Like A Sunny Day * This Is What Happy Is * The Angel's Share * So Late So Soon * Ballad Of The Snow Leopard And The Tanqueray Cowboy

AIRPLAY: I Got News For You
WEB:

www.michaelhearne.com

www.shakerussell.com

www.howlindogrecords.com
www.hemifran.com/Michael Hearne

www.hemifran.com/Shake Russell

Michael Hearne



Shake Russell



Michael Hearne & Shake Russell

 

DAVID WADDELL

Gut zehn Jahre ist es jetzt her, dass der ursprünglich aus South Carolina stammende Singer/Songwriter und Musiker seine Outlaw Country-Band DAVID WADDELL & HELLBOUND TRAIN gründete. Vier sehr gute Alben hat Waddell bereits eingespielt und allen gemeinsam war, dass die direkten Einflüsse des amerikanischen Südens stets unüberhörbar waren. Im Vergleich zu den Vorgängern hat der seit Jahren in Deutschland lebende Vollblut-Musiker bei The Last Of The Outlaws noch einmal einen großen Schritt nach vorne gemacht und liefert mit Stücken wie „The Lying Poltician Blues“ und „Caravan Of Gypsies“ einige beeindruckend unangepasste Hymnen ab. Aber auch „Truck Stop Girl“ und „Waco Saturday Night“ lassen die musikalische Nähe zu Hank Jr., Waylon und Coe aufleben. Instant-Outlaw Country-Classic!

TITEL: The Last Of The Outlaws
LABEL:
DEEP SOUTH PRODUCTIONS
PRODUZENT: Marc Gerber
TRACKS:

Caravan Of Gypsies * Devil In The Bottle * The Lying Politician Blues * Truck Stop Girl * Waco Saturday Night * The Game Of Love * Things Dreams Are Made Of * Rain Falls Down * High Flying Train * Tennessee / Mexico * Last Of The Outlaws

AIRPLAY: Waco Saturday Night
WEB:

www.davidwaddell.de

 

 

JIM & LYNNA WOOLSEY

Seit Veröffentlichung ihres vielgepriesenen Debüts The Road That Brings You Home im Jahr 2014 hat sich das Musiker-Ehepaar JIM & LYNNA WOOLSEY aus Petersburg, Indiana zu einer festen Größe in Bluegrass/Folk-Americana-Kreisen entwickelt. Das neueste Werk mit dem Titel Heart And Soul, Blood And Bone schließt nahtlos an den Erstling an, ist erneut ein echter Leckerbissen für Liebhaber dieser authentischen wie aufregenden Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe. Front Porch Picking so heißt es in den amerikanischen Südstaaten, wenn sich gute Freunde nach Feierabend auf der Veranda treffen, die Instrumente auspacken und gemeinsam musizieren. In diesem Fall sind das u.a. Jim Lauderdale, The Chapmans und Craig Market. Ein großartiges Bluegrass/Americana-Album zum Genießen mit elf neuen, unwiderstehlich guten Songs.

TITEL:

Heart And Soul, Blood And Bone

LABEL:

BROKEN RECORD RECORDS

PRODUZENT: Mike Sumner
TRACKS:

Time (mit Jim Lauderdale) * Just Like Me * Heart And Soul, Blood And Bone * Give Me Back Tomorrow (mit John Pennell) * Yesterday * Notes From Home (mit The Chapmans) * Last Train Out * Pike County Blues * Freedom * Lights Of Home * Expectations

AIRPLAY: Time (mit Jim Lauderdale)
WEB:

www.jimandlynnawoolsey.com

 

 

DAN WHITAKER & THE SHINEBENDERS

Auch wenn die Country/Honky Tonk-Band DAN WHITAKER & THE SHINEBENDERS aus Chicago mit Truck Ride ihr erstes Album seit zehn Jahren präsentiert, hat man es bei ihrem vielbeschäftigten Frontmann mit einem Künstler zu tun, der niemanden mehr etwas beweisen muss. Der Mann hat einfach nur Spaß an der Musik und schreibt seine Songs für die Menschen, die seine Lieder mögen. Als Verfechter der traditionellen Country Music verbindet er Geschichten aus dem Leben mit eingängigen Melodien. Der unterhaltsame Mix aus Hillbilly, Country und Honky Tonk kommt nicht selten so daher wie bekannte Klassiker aus den 50er und 60er Jahren: kraftvoll, swingend und knackig. Dazu scheut sich Whitaker keineswegs davor zwischendurch auch mal seine gefühlvolle Seite zu zeigen. 16 Songs für jeden Liebhaber der puren Country Music.

TITEL:

Truck Ride

LABEL: DAN WHITAKER MUSIC
PRODUZENT: Dan Whitaker
TRACKS:

Truck Ride * The Levee * Stony Island Stomp * Texas * Bad Luck And Moonshine * Only Illusion * Clipper Time * Catch Another Train * I Got Nothing * Metro Meltdown * Baby, I * One More Night Alone * Jukin' * Booze Is Good * Hanging On A Limb * Cottage Grove Cruise

AIRPLAY: Catch Another Train
WEB:

www.danwhitaker.com

 

 

KEEGAN McINROE

Und wieder hat es der in Fort Worth, Texas beheimatete Singer/Songwriter KEEGAN McINROE mit der vom Leben gegerbten Stimme geschafft, mit seinem bereits vierten Studioalbum eine extrem rhythmische, groovende Mischung aus Country, Folk, Roots und altem Blues zu entwickeln, die zweifellos immer mehr Menschen über die Grenzen des nordamerikanischen Kontinents hinaus erreichen wird. Die Uncouth Pilgrims betitelte Einspielung - eine Zeile aus dem Buch The Innocents Abroad von Mark Twain lieferte dafür die Vorlage - bietet wunderbar entspannte Klänge und hörenswerte Geschichten. Nicht selten geht’s ums Reisen, ums echte und um den Trip ins Innere. Ein gehaltvolles Stück opulentem, erdigem Americana von einem Künstler, der Bob Dylan, Townes Van Zandt und Tom Waits zu seinen wichtigsten Vorbildern zählt.

TITEL:

Uncouth Pilgrim

LABEL:

KEEGAN McINROE MUSIC (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Keegan McInroe, Ben Napier
TRACKS:

Country Music Outlaws * Tonight * Lumberjack Blues * Give Me The Rain * Begoña * Woody & Ruth * Resolutions * I Got Trouble * Flower Song For Barefoot Dancers * Verona * Nikolina * Coffee & Whitey * Uncouth Pilgrim * Lay Down

AIRPLAY: I Got Trouble
WEB:

www.keeganmcinroe.com

www.hemifran.com

 

 

GIN PALACE JESTERS

So konsequent und kompromisslos haben kaum andere diesen großartigen, eingängigen und schnörkellosen Mix aus Honky Tonk, Hillbilly, Country Boogie und Western Swing der 50er und 60er Jahre umgesetzt wie die GIN PALACE JESTERS: Akribisch folgt das von Dave Sisson angeführte Quartett aus Chicago den Intentionen großer Idole der klassischen und traditionellen Country Music und begeistert mit einer knackig-frischen Songkollektion, bei der man sofort anfängt mit dem Tanzbein zu schwingen. Die For Better Or For Worse betitelte CD war längst überfällig und von den Fans sehnsüchtig erwartet worden. Gleich der erste Song der 14 Originale überzeugt. Und so geht es munter weiter, volle Fahrt voraus, enorm stark. GPJ garantieren ein authentisches und mitreißendes Musikerlebnis, das man sich entgehen lassen sollte.

TITEL: For Better Or For Worse
LABEL:
GIN PALACE JESTERS MUSIC
PRODUZENT: Dave Sisson, Pat Keiner
TRACKS:

Show Me Your Tears * Very Old Cecil Patch's Tennessee Blend (91 Proof) * Turkey Shoot * With This Ring * Texas 12 Step * God Bless The Drinkin' Songs * Bottom Of The Bottle * Along The Trail Of Tears * Wherever You Are * Fell Off The Wagon * Diana If You Love Me * A Broken Heart (Like Mine) * Erin Is For Lovin' * Lo-Fi, Lo-Tech, Lo-Down

AIRPLAY: Very Old Cecil Patch's Tennessee Blend (91 Proof)
WEB:

www.ginpalacejesters.com

 

 

DOYLE LAWSON & QUICKSILVER

Der mittlerweile 72-jährige Bluegrass Hall of Famer Doyle Lawson wird von Kollegen, Musikexperten und Fans gleichermaßen hochgeschätzt für seine außergewöhnliche Begabung, seine musikalische Sensibilität, aber auch seiner ausstrahlungsstarken Persönlichkeit wegen. Mit dem jüngsten Album Burden Bearer - Bluegrass Gospel And A Capella Favorites bescheren DOYLE LAWSON & QUICKSILVER den Fans erneut ein höchst anspruchsvolles Werk, bei dem die Bandmitglieder mit einer schier unglaublichen Technik und Virtuosität auf ihren Instrumenten glänzen. Fast noch beeindruckender ist die gezeigte Musikalität zwischen straightem Bluegrass, Tradtional Country und Gospel Country. Der brillante Harmoniegesang setzt diesem mit 20 Songs bestückten Projekt das berühmte I-Tüpfelchen auf. Prädikat. Besonders wertvoll.

TITEL: Burden Bearer - Bluegrass Gospel And A Cappella Favorites
LABEL:

MOUNTAIN HOME MUSIC COMPANY

PRODUZENT: Doyle Lawson
TRACKS:

Burden Bearer * Best Friends * Brother Have You Heard * He'll Care For You * No Storms That We Must Fear * You Were Right * Rejoicing All The Way * The Touch Of His Gentle Hand * Another Day * He's Everywhere * Get Right With God * Passed All Sorrow * God Gave Noah The Rainbow Sign * By The Marks In His Hands * The Cross In The Garden * Sailing On The Waves Of Glory * Wonderful Day * Wrastlin' Jacob * Songs I Heard My Mama Sing * How Great Thou Art

AIRPLAY: Burden Bearer
WEB:

www.doylelawson.com

www.mountainhomemusiccompany.com

 

 

THE GRAHAMS

Das New Yorker Musiker-Ehepaar Alyssa und Douglas - als THE GRAHAMS firmierend - beweist, dass die Attribute authentisch und ehrlich doch noch mehr sein können als Marketingschlagworte. Auf dem Nachfolger ihres 2013 veröffentlichten Debütalbums Riverman’s Daughter festigt es den Ruf als Top-Americana-Act. Dass die Amerikaner auch gern mal in Classic Country-Gefilde vorstoßen, bestätigt ihr neuestes Werk mit dem Titel Glory Bound. Da findet man den einen oder anderen Song, der ganz gut auch in das Repertoire eines Johnny Cash gepasst hätte. Die Grahams klampfen, grooven und balladieren sich durch zeitlose Stücke der musikalischen Grundfarbe Roots, Bluegrass, Country Rock, Old Time Country, Gospel und Barroom Blues. Dabei werden Geschichten erzählt, voller Power und mit viel Leidenschaft eingesungen.

TITEL: Glory Bound
LABEL:

12 SOUTH RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT: Wes Sharon
TRACKS:

Glory Bound * Gambling Girl * Blow Wind Blow * Lay Me Down * Kansas City * Mama * The Wild One * Griggstown * Biscuits * Borderland * The Spinner * Promised Land

AIRPLAY: Griggstown
WEB:

www.thegrahamsmusic.net
www.hemifran.com

COUNTRY.de
COUNTRY HOME
COUNTRY MUSIC NEWS
NO FENCES

COUNTRY MUSIK MAGAZINE


COUNTRY MUSIC ASSOCIATION GRAND OLE OPRY CMT COUNTRY MUSIC HALL OF FAME AMERICAN COUNTRY COUNTDOWN ACADEMY OF COUNTRY MUSIC
Alle Inhalte von COUNTRY JUKEBOX-Online sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung der Redaktion nicht zulässig.
Für die Inhalte von Internetseiten, auf die COUNTRY JUKEBOX-Online in seinem Angebot verlinkt, übernimmt COUNTRY JUKEBOX-Online keinerlei Verantwortung. Die Aufnahme von Links ist ein Service für unsere Internet-Nutzer und jederzeit widerrufbar.
COUNTRY JUKEBOX * Max W. Achatz * Theodor-Dombart-Str. 5 * 80805 München
Copyright © 1984 - 2016 Max W. Achatz - Country Jukebox. All rights reserved.