Listinus Toplisten

 

BOBBY LEWIS

Darrell McCall, Johnny Bush, Frankie Miller, Bobby G. Rice und Norma Jean sind nur einige früher erfolgreiche Country-Traditionalisten, die beim rührigen Heart of Texas-Label eine neue Heimat gefunden haben und dort regelmäßig neue Albumproduktionen veröffentlichen. Bei dem jüngsten Projekt von BOBBY LEWIS handelt es sich allerdings um die Neuauflage seines 1983 in Texas eingespielten Albums Here I Am Again. Dafür wurden die zehn Original-Songs einem Re-Mastering unterzogen. Als Sahnehäubchen gibt es obendrauf zwei neue Stücke – darunter auch ein Duett mit der Label-Kollegin Diane McCall – die der 1942 in Hodgenville, Kentucky geborene Sänger und Songschreiber selbst verfasst hat. Country Music aus einer anderen Zeit und gerade deshalb interessant für Puristen und Liebhaber.

TITEL:

Here I Am Again - Country Variety Pack

LABEL:

HEART OF TEXAS RECORDS

PRODUZENT: Jim Loessberg, Scotty Turner
TRACKS:

Alice In Wonderland * We Make A Great Country Song * Here I Am Again * Shutters And Boards * When You're With Me * Rock-A-Billy Days * So Close I Can Taste It * It Never Rains But It Pours * Talk Back Trembling Lips * Show Me The Way * Bonus Tracks:  In This State Of Mine * World Of Love (mit Diane McCall)

AIRPLAY: Alice In Wonderland
WEB:

www.hillbillyhits.com

 

 

HEATHER STEWART

Auf ihrer zweiten Albumeinspielung What It Is serviert die US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin HEATHER STEWART eine traumhaft schöne, voller tiefer Emotionen gespickte Songkollektion, die einem an große Arbeiten von so anerkannten Kolleginnen wie Bonnie Raitt, Rosanne Cash, Norah Jones, Sheryl Crow und Emmylou Harris denken lässt. Ganz so weit ist es zwar noch nicht, aber ihr zeitloser, wunderbar entspannter Sound klingt ähnlich stark. Heather Stewart’s ausdrucksstarke Stimme kann sich hören lassen, nein, man muss sie einfach mögen. Ähnliches gilt für das exzellente Songwriting der aus Fresno stammenden und jetzt in Los Angeles lebenden Künstlerin. Die von ihr erzählten Geschichten haben Substanz, bleiben einem in Erinnerung. Da wächst Großes heran!

TITEL:

What It Is

LABEL:

HEATHER STEWART MUSIC (HEMIFRAN)

PRODUZENT:

Greg Critchley

TRACKS:

What It Is * Tell Me Who * Stand Up * Black And Blue * I Lied * A Little More * We'll Learn * Evelyn * Had It All * Another Perfect You * Underneath

AIRPLAY: Had It All
WEB:

www.heather-stewart.com

www.hemifran.com

 

 

OUT OF LUCK

Seit nun bereits sieben Jahren liefert die Band aus Outbackville (gemeint ist damit die niederbayerische Donaustadt Straubing) ihren frischen, mitreißenden Mix aus Psychobilly, Rock ’n‘ Roll, Country und Rockabilly. Mit drei Albumveröffentlichungen sind OUT OF LUCK kein unbeschriebenes Blatt mehr. Längst hat sich das Musiker-Trio einen festen Platz in der deutschen Rockabilly-/Psychobilly-Szene gesichert. Die unaufhörlich wachsende Anhängerschaft sollte sich mit der neuesten CD-Einspielung Killer Coupe! weiter vergrößern, denn Karl Rascal, Vox Rocky und Beppo „Hackebeil“ May spielen sich mit elf Originalen und zwei Cover-Songs von Eddie Cochran („Heart Of A Fool“) und Hank Williams („My Bucket's Got A Hole In It") mit spürbarer Leidenschaft und voller Hingabe direkt in die Herzen ihrer Fans.

TITEL: Killer Coupe!
LABEL:

PART RECORDS (BROKEN SILENCE)

PRODUZENT: Frans Stummer, Karl Klee
TRACKS:

The Change Of The Plymouth * Killer Coupe * I Pack My Bags * Gangster * I'm So Lonely * My Baby Is A Centerfold * Heart Of A Fool * Your Best Buddy * My Bucket's Got A Hole In It * I Go For A Walk With My Dog * Drop Dead * Demons In The Tank * Kickin' Up A Row

AIRPLAY: Heart Of A Fool
WEB:

www.facebook.com/OutOfLuckRnR

www.rockabillyshop.de

 

 

JOHNNY CASH

Zu JOHNNY CASH muss man einfach nichts mehr sagen. Jeder, aber nun wirklich jeder kennt den Sänger, Songschreiber, Musiker und Entertainer, dessen bewegtes Leben nach einem letzten verlorenen Kampf gegen seine Diabetes-Erkrankung am 12. September 2003 im Baptist-Hospital in Nashville, Tennessee nach 71 Jahren zu Ende ging. Wie der Mount Rushmore, der Grand Canyon und der Mississippi gehörte auch Johnny R. Cash zu Amerika. Aus dem Nachlass der weltweit beliebten Country-Ikone kommt nun mit Out Among The Stars eine tolle CD mit 13 unveröffentlichten Aufnahmen. Das „The Lost Album“ unterbetitelte Werk – an dem sich jede Kritik von selbst verbietet und das man sich nicht entgehen lassen sollte – gibt es garantiert nichts auszusetzen. Johnny Cash pur. Nicht für Fans ein Riesengeschenk.

(
TITEL: Out Among The Stars
LABEL: LEGACY RECORDINGS (SONY MUSIC)
PRODUZENT: Billy Sherrill, John Carter Cash, Steve Berkowitz
TRACKS:

Out Among The Stars * Baby Ride Easy (mit June Carter Cash) * She Used To Love Me A Lot * After All * I'm Movin' On (mit Waylon Jennings) * If I Told You Who It Was (mit Minnie Pearl) * Call Your Mother * I Drove Her Out Of My Mind * Tennessee * Rock And Roll Shoes * Don't You Think It's Come Our Time (mit June Carter Cash) * I Came To Believe * BONUS TRACK: She Used To Love Me A Lot (JC/EC Version)

AIRPLAY: Out Among The Stars
WEB:

www.johnnycash.com

www.legacyrecordings.com

www.sonymusic.de

 

 

DRAKE BELL

Nach einer mehrjährigen Studiopause schlägt der Ex-Teeniestar DRAKE BELL mit seiner neuesten CD Ready Steady Go! ein weiteres Kapitel in seiner so erfolgreichen Karriere als Schauspieler, Sänger, Gitarrist und Songwriter auf. Statt auf Nummer sicher zu gehen und ein von konventionellen Pop-Schemen geprägtes Album abzuliefern, geht der mittlerweile 27-jährige Nickelodeon-Star seiner großen Leidenschaft nach und die gehört voll und ganz der Musik des frühen 50’s Rock ’n‘ Roll und Rockabilly. Beides wird dank Unterstützung der an der Seite von Peter Collins als Co-Produzenten fungierenden Rockabilly-Legende Brian Setzer auf eine zeitgemäße und neugierige Art und Weise transportiert. Beim Abhören dieser Mischung aus eigenen Songs und Remakes gibt es zig Dinge zu entdecken, die man klasse findet. Eine Scheibe, die richtig Spaß macht.

TITEL:

Ready Steady Go!

LABEL:

SURFDOG RECORDS

PRODUZENT:

Peter Collins, Brian Setzer

TRACKS:

Sunny Afternoon * Bull * I Won't Stand In Your Way (mit Brian Setzer) * Bitchcraft (mit Brian Setzer) * Runaway Boys * Makes Me Happy * It's Still Rock And Roll To Me * Melina * Crazy Little Thing Called Love * California Man * Back Of My Hand * Give Me A Little More Time

AIRPLAY: Bitchcraft (mit Brian Setzer)
WEB:

www.drakebell.com

www.surfdog.com

 

 

HANK SNOW

Lange bevor der am 9. Mai 1914 in Brooklyn, einem Fischerstädtchen in Nova Scotia geborene HANK SNOW zu einem der prominentesten Vertreter der Country Music avancierte, war er schon ein gefeierter Star in seiner kanadischen Heimat. Wie kein anderes Label kümmerte man sich bei Bear Family schon in der Vergangenheit um das musikalische Vermächtnis dieses Country Music-Superstars, der bis kurz vor seinem Tod am 20. Dezember 1999 zu den beliebtesten Künstlern an der Opry in Nashville gehörte. Unter dem Titel Hank Snow’s Most Requested Of All Time gibt es nun 18 Songs (plus einem bisher unveröffentlichten Track) im neu gemastertem Sound von der Country-Legende, die in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Clarence Eugene Snow – so sein richtiger Name - und seine Musik bleiben für immer unvergessen.

TITEL:

Hank Snow's Most Requested Of All Time

LABEL:

BEAR FAMILY RECORDS

PRODUZENT: Steve Sholes, Chet Atkins
TRACKS:

Green Green Grass Of Home * Squid Jiggin Ground * These Hands * I'm Movin' On * Black Diamond * I've Been Everywhere * My Nova Scotia Home * Just A Faded Petal From A Beautiful Bouquet * The Last Ride * (Now And Then There's) A Fool Such As I * A Daisy A Day * My Mother * Down The Trail Of Achin' Hearts (mit Anita Carter) * Hello Love * Little Buddy * Nobody's Child * Snowbird * Yellow Roses * SPECIAL BONUS TRACK: Am I Losing You (Instrumental)

AIRPLAY: I've Been Everywhere
WEB:

www.hanksnow.com

www.bear-family.de

BEAR FAMILY RECORDS

 

 

CHARLIE DANIELS BAND

Nicht nur Country Music-Anhänger kennen CHARLIE DANIELS und seinen oft gecoverten Klassiker „The Devil Went Down To Georgia“. Mit seiner grandiosen Albumeinspielung Off The Grid - Doin‘ It Dylan verbeugt sich die erfolgreiche Country/Southern Rock-Legende vor der Singer/Songwriter-Folk-Ikone Bob Dylan. Die beiden kennen und schätzen sich schon seit den Nashville Skyline-Sessions, für die Daniels von Dylan als Studiomusiker angeheuert wurde. Die zehn Songs stammen zwar alle aus dem Katalog von Dylan, doch trägt die Mischung aus erdigem Rock und gefühlvollem Country die ganz persönliche Handschrift von Charlie Daniels. Die Stimme des nimmermüden 77-Jährigen hat rein gar nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt, jeder Ton des Ausnahmemusikers klingt authentisch. Ganz starkes Tribute-Album!

TITEL: Off The Grid - Doin' It Dylan
LABEL:
BLUE HAT RECORDS
PRODUZENT: Charlie Daniels, Caney Wood
TRACKS:

Tangled Up In Blue * Times They Are A Changin' * I‘ll Be Your Baby Tonight * Gotta Serve Somebody * I Shall Be Released * Country Pie * Mr. Tambourine Man * Hard Rain‘s A Gonna Fall * Just Like A Woman * Quinn The Eskimo (The Mighty Quinn)

AIRPLAY: I‘ll Be Your Baby Tonight
WEB:

www.charliedanielsband.com

 

 

THE COMMON LINNETS
^

Gratulation! THE COMMON LINNETS – die heimlichen Sieger des diesjährigen Eurovision Song Contest – präsentieren mit der selbstbetitelten Produktion ein wunderschönes Debütalbum, voller feiner Melodien, mit Country-, Folk- und zarten Pop-Einflüssen. Das niederländische, aus Ilse DeLange und Waylon bestehende Singer/Songwriter-Gespann war nicht nur die große Überraschung in Kopenhagen, es erweist sich auch als radiotaugliche Kombination, die dem eigentlichen Sieger schlussendlich tatsächlich den Rang ablaufen kann. Das hat vor allem mit der durchgehend brillanten Qualität der Songs und den so wunderbar harmonierenden Stimmen zu tun. Die Common Linnets verstehen sich bestens auf echte Musik mit Herz und viel handwerklichem Können, ohne doppelten Boden, ganz ohne Gimmicks und überflüssige technische Spielereien.

TITEL:

The Common Linnets

LABEL:

THE LONGPLAY BV (UNIVERSAL MUSIC)

PRODUZENT: Ilse DeLange, JB Meijers
TRACKS:

Calm After The Storm * Hungry Hands * Arms Of Salvation * Still Loving After You * Sun Song * Lovers & Liars * Broken But Home * Before Complete Surrender * Where Do I Go With Me * Time Has No Mercy * Give Me A Reason To Write You One * When Love Was King * Love Goes On

AIRPLAY: Calm After The Storm
WEB:

www.thecommonlinnets.com

www.universal-music.de

 

 

THE SECRET SISTERS

Vier Jahre Studiopause haben sich die SECRET SISTERS aus Alabama nach ihrem brillanten, zu Recht hochgelobten Debütalbum gegönnt. Egal, das Warten hat sich gelohnt, denn neben jeder Menge Songs im typischen melodischen, nostalgischen Stil des Erstlings, der den Hörer in eine Zeit entführte, in der Patsy Cline, George Jones und Hank Williams Owens tonangebend waren, gibt’s auch bislang ungehörte Facetten auf dem Put Your Needle Down betitelten Nachfolger zu entdecken. Die Schwestern Lydia und Laura Rogers präsentieren sich unter der erneuten Regie des Grammy-Producers T Bone Burnett wieder in bestechender Form, die Sanges- und Spielfreude ist spürbar und unterm Strich reiht sich diese 12-Song-Kollektion locker in der Bestenliste des Jahres ein. Bitte schon bald mehr davon!

TITEL:

Put Your Needle Down

LABEL:
REPUBLIC RECORDS (UNIVERSAL MUSIC)
PRODUZENT: T Bone Burnett
TRACKS:

Rattle My Bones * Luka * Dirty Lie * The Pocket Knife * Let There Be Lonely * Black And Blue * Lonely Island * I Cannot Find A Way * If I Don't * Good Luck, Good Night, Goodbye * Bad Habit * River Jordan

AIRPLAY: Rattle My Bones
WEB:

www.secretsistersband.com

www.republicrecords.com

 

 

WILD ROOSTER

Mit zwölf in Ohr, Mark und Bein fahrenden Rockabilly-Nummern zeigt das Schweden-Quartett WILD ROOSTER der Konkurrenz wieder mal die lange Nase. No Way Out Of Hell, bereits ihr fünftes Album, haben die angesagten Teddyboy-Rock ’n‘ Roller mit stakkatohaftem Gesang und zackigen Riffs für das deutsche PART-Label. Steve Riot aka Stefan Jägermyr, Little Joe, Boogie Man und Crazy Chris verstehen sich, inspiriert von Genre-Größen wie Charlie Feathers, Gene Vincent, Johnny Burnette und anderen, bestens auf knackig-mitreißenden Rock ’n‘ Roll und energiegeladenen Rockabilly vom Feinsten und das schon seit 2007. Den Cover-Stücken „I’m Coming Home“, „Old Black Joe“ und das von Wayne Walker bekannte „All I Can Do Is Cry“ stehen die eigenen Songs qualitativ ebenbürtig zur Seite. Es regiert Rockabillybrillanz – und das zu 100 Prozent!

TITEL: No Way Out Of Hell
LABEL:

PART RECORDS (BROKEN SILENCE)

PRODUZENT: Wild Rooster
TRACKS:

King Of Dreams * Angels * On The Other Side * I'm Coming Home * Running Against Time * No Way Out Of Hell * Old Black Joe * Train To Heaven * All I Can Do Is Cry * Rockin' Little Jill * My Inner Beast * Crying When It Rains

AIRPLAY: On The Other Side
WEB:

www.wildroosterrock.com

www.rockabillyshop.de

 

 

DOLLY PARTON

2014 ist ein ganz besonderes Jahr für die vielen Fans von DOLLY PARTON in Deutschland: Pünktlich zu den beiden Konzerten in Köln und Berlin meldet sich die Country-Ikone mit ihrem ersten Studioalbum seit drei Jahren zurück – und zementiert damit ihren Ruf als eine  der erfolgreichsten Country-Sängerinnen der Welt. Die zwölf Songs der Blue Smoke betitelten und gemeinsam mit Kent Wells produzierten Einspielung schmeicheln dem Ohr, bieten jede Menge Abwechslung und lassen Festtagsstimmung aufkommen. Der perfekte Genuss für jeden Country/Bluegrass-Liebhaber, da sich die stimmgewaltige Künstlerin einmal mehr in bestechender Bestform präsentiert. Die CD – Gaststars sind Kenny Rogers und Willie Nelson – versprüht pure Lebensfreude, geht ins Tanzbein, hebt garantiert die Laune. Bitte mehr davon!

TITEL:

Blue Smoke

LABEL:

DOLLY RECORDS (SONY MASTERWORKS/UNIVERSAL MUSIC)

PRODUZENT: Kent Wells, Dolly Parton
TRACKS:

Blue Smoke * Unlikely Angel * Don't Think Twice * You Can't Make Old Friends (mit Kenny Rogers) * Home * Banks Of The Ohio * Lay Your Hands On Me * Miss You - Miss Me * If I Had Wings * Lover Du Jour * From Here To The Moon And Back (mit Willie Nelson) * Try

AIRPLAY: Home
WEB:

www.dollypartonentertainment.com

 

 

WHEELS FARGO & THE NIGHTINGALE

Die Band WHEELS FARGO & THE NIGHTINGALE hat auf ihrer neuen, bereits dritten Albumeinspielung eine großzügige Sammlung wunderbarster Hillbilly-, Bluegrass-, Honky Tonk, Western Swing- und Rockabilly-Tracks entstehen lassen, die den geneigten Hörer direkt und vor allem authentisch und auf ganzer Linie überzeugend zurück in die 40er und 50er Jahre beamen. Dreh- und Angelpunkt dieser At The Hayride betitelten Veröffentlichung ist die Sängerin Antonella „The Nightingale“ Tamakiotis, die sowohl den eigenen Songs (und die sind richtig gut geworden) wie auch den bekannten Klassikern ihren unüberhörbaren Stempel aufdrückt. Die CD – eine musikalische Verbeugung vor der Prä-Rock ’n‘ Roll-Ära versprüht Lebensfreude, geht ins Tanzbein, hebt die Laune. Tolle Vorstellung des Quartetts aus Italien!!!

TITEL: At The Hayride
LABEL:

PART RECORDS (BROKEN SILENCE)

PRODUZENT: Wheels Fargo
TRACKS:

Intro * Love Me To Pieces * Hogtied Over You * My Hillbilly Boys * It Makes No Difference Now * It's My Lazy Day * I'm Talkin', Start Walkin' * Jealous Heart * Ugly And Slouchy * Honky Tonk Hardwood Floor * Keep Your Hands Away * Juke Box Blues * Divorce Me C.O.D. * Pistol Packin' Mama * The Christmas Presents' Blues * Lookin' At The Moon * Lone Gone Lonesome Blues * Rocky Road Blues * Loose Talk * Bo Weavil

AIRPLAY: My Hillbilly Boys
WEB:

www.wheelsfargoandthenightingale.it

www.rockabillyshop.de

 

 

JOHNNY BUSH

Vor kurzem erst feierte der bei seinen Fans auch als „Country Caruso“ bekannte Mann seinen 79. Geburtstag – ans Aufhören denkt JOHNNY BUSH deswegen noch lange nicht. Das schönste Präsent zum Jubelfest machte sich der in San Antonio beheimatete Sänger, Songschreiber und Musiker gleich selbst und spielte mit Reflections eine wunderschöne neue Platte ein. Die mit 14 Songs bestückte CD beweist: die texanische Country-Legende ist so gut wie eh und je. Wie schon bei seinen letzten Arbeiten für das Heart of Texas-Label spielt natürlich auch hier wieder die pure, unverfälschte Country Music die Hauptrolle. Eines der Highlights des Albums ist sicherlich die Coverversion des Derailers-Songs „All The Rage In Paris“ im Duett mit Randy Rogers, an dem sich auch jüngere Musikfans begeistern können. „True Country Music“ vom Feinsten!

TITEL:

Reflections

LABEL:

HEART OF TEXAS RECORDS

PRODUZENT: Justin Trevino
TRACKS:

A Moment Isn’t Very Long * Jealously Insane * The Door * Statue Of A Fool * All The Rage In Paris (mit Randy Rogers) * Troubadour (mit Randy Rogers) * Neon Nightmare * Man With No Soul At All * She Thinks I Still Care * I Can Feel You In His Arms * She’s The Trip I’ve Been On * Ease Me To The Ground * Where Were You Last Night * Déjà Vu

AIRPLAY: All The Rage In Paris (mit Randy Rogers)
WEB:

www.johnnybush.com

www.hillbillyhits.com

 

 

OSBORNE JONES

Mit In The Moment hat das britische Singer/Songwriter-Duo David Osborne und Gwyn Jones wieder ein extrem entspanntes und konsequent vielseitiges Album an den Start gebracht. Es ist bereits die dritte CD des unter dem Namen OSBORNE JONES firmierenden Gespanns. Stilistisch bewegen sich die beiden Vollblut-Musiker sehr eigen zwischen klassischem Traditional-Country à la George Jones, Merle Haggard und Buck Owens und dezenten Americana/Folk/Bluegrass-Einflüssen. Die Interpretationen sind derart auf den Punkt gebracht, als wären Geldstrafen auf jede überflüssige Note ausgesetzt worden. Der Fokus richtet sich zur Gänze auf die Songs. Die wurden durchweg selbst geschrieben und werden von Osborne und Jones voller Elan und einem immer wieder frappierend breiten Spektrum überzeugend interpretiert. Stark!

TITEL:

In The Moment

LABEL:

LOWBROW RECORDS (HEMIFRAN)

PRODUZENT:

Dan Cooper

TRACKS:

Go With The Flow * A Thousand Miles Of Texas * Lookin‘ For The American Dream * 'Til Journeys End * Oh Antoinetta * City Looks Like Stars * Hang My Head In Shame * Strugglin‘ On * Drink Manhattan Dry * Home Is Where The Heartache Is * Listen To That Train * Give Me Just A Few More Years

AIRPLAY: Go With The Flow
WEB:

www.osbornejonesmusic.com

www.hemifran.com

 

 

MARTINA McBRIDE

Der Titel spricht Bände: Everlasting – dauerhaft, ewig, unvergänglich. Zu 100 Prozent zutreffend auf das Dutzend Songs, das MARTINA McBRIDE für ihre neueste Albumveröffentlichung eingesungen hat. Nach dem 2005 erschienenen Timeless schöpft die sympathische Sängerin und Songschreiberin aus Kansas bei dem von Grammy-Gewinner Don Was produzierten Werk bereits zum zweiten Mal aus dem reichhaltigen „American Songbook“. Neben klassischen Country-Standards geht es dieses Mal musikalisch auch in Richtung Pop, Soul und Blues. Einmal mehr zeigt sich dabei, dass McBride eine wunderschöne, klare, kraftvolle und vor allem wandlungsfähige Stimme hat, von der man nicht selten eine Gänsehaut bekommt. Ein musikalischer Leckerbissen – nicht nur ausschließlich – für Country Music-Fans!

TITEL:

Everlasting

LABEL:

VINYL RECORDINGS (KOBALT RECORDS)

PRODUZENT:

Don Was

TRACKS:

Do Right Woman, Do Right Man * Suspicious Minds * If You Don't Know Me By Now * Little Bit Of Rain * Bring It On Home To Me (mit Gavin DeGraw) * Come See About Me * What Becomes Of The Brokenhearted * I've Been Loving You Too Long * Wild Night * In The Basement (mit Kelly Clarkson) * My Babe * To Know Him Is To Love Him

AIRPLAY: Bring It On Home To Me (mit Gavin DeGraw)
WEB:

www.martinamcbride.com

 

 

THE BOOZE BOMBS

Man könnte schon meinen, sie kommen aus einer Zeit in der das Leben etwas ruhiger und weniger hektisch ablief. Eine Zeit, in der es noch kein Farb-TV und schon gar keine Handys gab. Das war in den 50er Jahren und die angesagte Musik hieß damals Rock’ n‘ Roll und Rockabilly. Genau darauf verstehen sich die BOOZE BOMBS ganz vorzüglich und beweisen das einmal mehr mit ihrem neuen Album Out Of Time! Das Quartett mit der charismatischen Sängerin Annie Leopardo beglückt die Fans mit einer professionellen und noch wichtiger höchst leidenschaftlichen Performance in einer tollen abwechslungsreichen wie druckvollen Kollektion aus meist eigenen Songs. Getreu dem auf dem Cover abgegebenen Versprechen erhält der Käufer der CD „100% Black Forest Rockabilly“ – und der macht von der ersten bis zur letzten Minute riesigen Spaß!

TITEL:

Out Of Time!

LABEL: PART RECORDS (BROKEN SILENCE)
PRODUZENT: Rawand Baziany
TRACKS:

Gone Away * I Still Cry * Take My Heart * Rooster In The Henhouse * If You‘re Gonna Shake It * Rampa Di Arresto!!! (Instrumental) * It‘s About Ten * Lonesome Nights * Sweet Willie * Black Rat Swing * I Went Insane * Never No More * I Want Some Lovin‘

AIRPLAY: Gone Away
WEB:

www.boozebombs.de

www.rockabillyshop.de

 

 

CODY JOHNSON

Texas ist die perfekte Wiege junger, hochtalentierter und aufstrebender Sänger und Bands, die ungeachtet aller Strömungen und Zwänge, ihre Musik konsequent durchzuziehen vermögen. Ein Parade-Beispiel dafür ist auch der mit einer wunderbar kräftigen Stimme gesegnete CODY JOHNSON, der mit seinem neuen Album nicht nur das Image des Cowboys auf glaubwürdige Weise bedient, sondern vor allem ein mitreißendes, voller Ecken und Kanten steckendes, gleichzeitig jedoch ein hoch melodisches, frisches, geradezu meisterliches Werk an der Kreuzung moderner Country Music und traditionellem Country abliefert. Wer die Namen so beliebter und bekannter Künstler wie Mark Chesnutt, George Strait oder Chris LeDoux auf seiner Favoritenliste stehen hat, der wird auch von „Cojo“ und Cowboy Like Me restlos begeistert sein.

TITEL:

Cowboy Like Me

LABEL:

COJO MUSIC

PRODUZENT: Trent Willmon
TRACKS:

Dance Her Home * Me And My Kind * Lucky * Proud * Baby's Blue * Bottle It Up * Cowboy Like Me * Hurtin' * (I Wouldn't Go There) If I Were You * Holes * Give A Cowboy A Kiss * Never Go Home Again * BONUS TRACK: In The Garden (mit Carl & Sheila Johnson)

AIRPLAY: Me And My Kind
WEB:

www.thecodyjohnsonband.com

 

 

THE OAK RIDGE BOYS

Als am 4. August 1973 die OAK RIDGE BOYS zum ersten Mal in den Billboard-Charts notierten war Richard Nixon noch Präsident der USA und die heutige Bundeskanzlerin Angela Merkel macht im Alter von 19 Jahren ihr Abitur. Danach lieferte das Quartett aus Oak Ridge, Tennessee mit „Elvira“, „American Made“, „Bobbie Sue“ und „Sail Away“ Hits ab, die noch heute sofort in die Hüfte gehen. Wer noch nie Gelegenheit hatte Duane Allen, Joe Bonsall, Richard Sterban und William Lee Golden live auf der Bühne zu erleben, der kann das jetzt mit der neuen CD Boys Night Out nachholen. Erstmalig – und das mag man kaum glauben – haben die Oaks in ihrer so lange schon andauernden Karriere ein Live-Album eingespielt. Diese Vier machen richtig Spaß. Da wird nicht nur erstklassige Country Music geboten, sondern etwas Unverwechselbares.

TITEL:

Boys Night Out

LABEL: CLEOPATRA RECORDS
PRODUZENT: Duane Allen
TRACKS:

You‘re The One * American Made * (I‘m Settin‘) Fancy Free * Love Song * Y‘all Come Back Saloon * Sail Away * Dream On * This Crazy Love * Trying To Love Two Women * Come On In * Make My Life With You * Thank God For Kids * Elvira * Bobbie Sue

AIRPLAY: Come On In
WEB:

www.oakridgeboys.com

www.cleorecs.com

 

 

ERIC PASLAY

Auf das Konto des am 29. Januar 1983 in Abilene, Texas geborenen Newcomers gehen bereits drei Charttopper – allerdings nicht als Sänger, sondern als Songschreiber. Aus seiner Feder stammen die Nr. 1 Hits „Barefoot Blue Jean Night“ (Jake Owen), „Even If It Breaks Your Heart“ (Eli Young Band) und „Angel Eyes“ (Love And Theft). Erfolge, die den Namen ERIC PASLAY in den einschlägigen Kreisen in Nashville wahnsinnig schnell bekannt gemacht haben. Eine Popularität, die er nun möglichst zielstrebig in eigene Charterfolge als Sänger ummünzen möchte. Gelingen sollte ihm das mit seinem nach ihm benannten, bärenstarken Albumdebüt. Die CD funktioniert prächtig und begeistert mit einem ambitionierten wie vielschichtigen Mix aus traditionellen Country-Einflüssen und knackig-angesagtem New Country. Ein perfekter Start!

TITEL: Eric Paslay
LABEL:

CAPITOL RECORDS NASHVILLE (UNIVERSAL MUSIC)

PRODUZENT:

Marshall Altman

TRACKS:

Keep On Fallin' * Friday Night * Less Than Whole * Country Side Of Heaven * Never Really Wanted * Here Comes Love * Like A Song * Good With Wine * She Don't Love You * Song About A Girl * Deep As It Is Wide

AIRPLAY: Song About A Girl
WEB:

www.ericpaslay.com

www.umgnashville.com

 

 

MELISSA BAJRIC

Die neue CD vonn MELISSA BAJRIC bietet genug  Anknüpfungspunkte an ihre vorherigen Einspielungen und doch hat sich einiges verändert. Aus dem Small Town Girl (so der Titel ihres letzten, 2009 erschienenen Albums) ist mittlerweile eine junge Frau geworden, aus der Nachwuchskünstlerin eine etablierte und respektierte Größe in der australischen Country Music-Szene. Selbst in der größten Kommode lässt sich sie sich nicht länger in eine Schublade stecken. Und das ist auch gut so, denn ihre Songs sind ehrlich, ihre Stimme bewegend und ihr Stil einfach nur Melissa Bajric. Für das neue Album vertraute sie sich mit Lindsay Waddington einem neuen Produzenten an. Mit ihm zusammen schrieb sie auch das leicht ins Ohr gehende „I Knew It“. Kurzum: Diamonds & Wine ist ein hübsches Werk von einer, die weiß was sie macht.

TITEL:

Diamonds & Wine

LABEL:

DROVER MUSIC

PRODUZENT: Lindsay Waddington
TRACKS:

When I'm With You * Do Or Die * I Knew It * It's True * I Can't Turn Around * It's Not For You * Life Is Short * Neil's Song * Rock Star * Back To My Boots * Too Many Tequilas

AIRPLAY: When I'm With You
WEB:

www.melissabajric.com

www.drovergroup.com.au

COUNTRY.de
COUNTRY HOME
COUNTRY MUSIC NEWS
NO FENCES

COUNTRY MUSIK MAGAZINE


COUNTRY MUSIC ASSOCIATION GRAND OLE OPRY CMT COUNTRY MUSIC HALL OF FAME AMERICAN COUNTRY COUNTDOWN ACADEMY OF COUNTRY MUSIC
Alle Inhalte von COUNTRY JUKEBOX-Online sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung der Redaktion nicht zulässig.
Für die Inhalte von Internetseiten, auf die COUNTRY JUKEBOX-Online in seinem Angebot verlinkt, übernimmt COUNTRY JUKEBOX-Online keinerlei Verantwortung. Die Aufnahme von Links ist ein Service für unsere Internet-Nutzer und jederzeit widerrufbar.
COUNTRY JUKEBOX * Max W. Achatz * Theodor-Dombart-Str. 5 * 80805 München
Copyright © 1984 - 2014 Max W. Achatz - Country Jukebox. All rights reserved.